Wer von der Stadt Pisa spricht, der verknüpft dies sicherlich gleich mit der meist bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt - den schiefen Turm von Pisa.
Am Rande der Altstadt liegt das touristische Zentrum Pisas - die Piazza dei Miracoli - übersetzt Platz der Wunder. Im Mittelalter war Pisa eine mächtige Republik mit einem eigenen Hafen, wie man auch an den Gebäuden unschwer erkennen kann. Zur einstigen Handelmacht und Republik Pisa, die aus wirtschaftlicher Sicht in Vergleich zu anderen Städten der Toskana mehr oder weniger unbedeutend geworden ist, pilgern heute nun täglich abertausende Touristen, die per Bus und Auto anreisen, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt Pisa für einen Nachmittag zu erkunden und am Abend wieder verschwunden sind. Mehr als den Dom, das Bapisterium und den schiefen Turm, der wieder weit 2001 zugänglich ist, werden normalerweise nicht angeschaut. Dabei hat die Stadt auch andere Seiten. Wer ein wenig italiensche Geruhsamkeit verspühren möchte, der sollte in die Altstadt Pisas gehen. Pisa ist auch zugleich Universitätsstadt, wo nun auch mehr als 40.000 Studenten das Stadtbild Pisas prägen und gleichzeitig die Stadt ein wenig anders erscheinen lassen. Wer in den Sommermonaten auf die Stadt Pisa trifft, der kann dort auch die interessanten Veranstaltungen wie La Luminara di San Ranieri oder Gioco del Ponte besichtigen - mehr später dazu in der Rubrik Veranstaltungen Pisa. Wer ein wenig Zeit hat, der sollte auch die andere Seite Pisa erkunden und später auch ein paar Kilometer nach San Piero a Grado oder Calci fahren. Mehr dazu auch unter der Rubrik Reisetipps Pisa.

Informationen für Touristen
Pisa Top 10 Highlights
Pisa virtuelle 360 Grad Tour
Unterkünfte
Pisa Reisetipps Kulinarisch
Pisa Veranstaltungen
Museen und Ausstellungen
Pisa Fotos
Videos Region Pisa
Umgebung

Empfehlung zu Hotels / Appartements und Ferienwohnungen rund um Pisa

Hotels in Pisa
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in und rund um Pisa

Sehenwürdigkeiten in Pisa

  • Piazza dei Miracoli
  • Dom
  • Battistero
  • Camposanto Vecchio
  • Torre Pendente - der schiefe Turm von Pisa
  • Orto Botanico
  • Piazza dei Cavalieri
  • Chiesa dei Cavalieri di Santo Stefano
  • Borgo Stretto
  • Ponte della Fortezza
  • Fortezza Nuova
  • Santa Maria della Spina
  • Arsenale Mediceo
  • Cittadella Vecchia


Museen rund um Pisa


  • Museo dell´ Opera del Duomo
  • Museo delle Sinopie

 

Wo liegt Pisa auf der Karte

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Bilder von Pisa


Image Image Image

Image Image Image

Image

Bilder von der Piazza dei Miracoli

Videos zu Pisa


Video zu Pisa - Reiseführer in englisch - externer Link
Video zu Lago di LAGO DI MASSACIUCCOLI - Informationen in englisch - externer Link

Speichern Sie Ihre Lesezeichen beim Social Bookmarking online und teilen Sie diese mit Freunden


Bücherempfehlung


die häufigsten und beliebtesten Suchbegriffe


Nicht nur die Piazza dei Miracoli mit ihrem imposanten Gebäudeensemble aus Dom, Baptisterium, Camposanto und dem bekanntesten Wahrzeichen von Pisa, dem Campanile, ist eine Besichtigung wert....

Trackback(0)
Kommentare (1)add comment
mcalec
...
geschrieben von Klaus , September 03, 2010

Wer ein wenig den Touristentrubel entgehen möchte, dem empfehle ich die Altstadt von Pisa oder die Museen, die nicht direkt an der Piazza dei Miracoli gelegen sind.
report abuse
vote down
vote up

Stimmen: +6


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy